Falsche Schnecken

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 150 g Gesalzene Butter
  • 2 Schalotten oder kleine Zwiebeln
  • 2 Bd. Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • Schwarzer Pfeffer
  • 20 gross. Champignons möglichst gross

  • Zubereitung:
    Die Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen. Dann mit einer Kelle so lange kräftig rühren, bis sich kleine Spitzchen bilden. Schalotten oder Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Petersilie ebenfalls hacken. Beides zur Butter geben. Die Knoblauchzehen schälen, in die Knoblauchpresse geben und durchdrücken. Etwas Pfeffer beifügen und alles sehr gut mischen. Die Champignons kurz unter kaltem Wasser spülen. Dann die Stiele der Pilze sorgfältig herausdrehen oder mit einem scharfen Küchenmesserchen herausschneiden. Champignonköpfe mit der Kräuterbutter füllen und in eine Gratinform setzen. Die Champignons auf der mittleren Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens während ca. 15 Minuten überbacken. Die falschen "Schnecken" mit Pariserbrot servieren, welches in die geschmolzene Butter getaucht wird.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback