Erdbeer-Herz

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:

BISKUIT

  • 2 Eier
  • 2 Eigelb
  • 75 g Zucker
  • 50 g Erdbeerguss-Gelee (Glas) (1)
  • 1 Zitrone
  • Saft und abgeriebene Schale
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Butter oder Margarine
  • flüssig
  • leicht abgekühlt
  • 350 g Erdbeeren
  • in Würfeln
  • 3 El. Erdbeerguss-Gelee (Glas) (2)

    MERINGÜ-MASSE

  • 2 Frische Eiweiss
  • 75 g Zucker
  • Einige Erdbeeren halbiert

  • Zubereitung:
    * Für eine Herzform von etwa 1 1/2 Liter Form einfetten und bemehlen, kühl stellen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Für das Biskuit Eier, Eigelb und Zucker mit dem Schwingbesen rühren, bis die Masse hell ist. Gelee 1, Zitronensaft und -schale darunterrühren. Mehl und Backpulver dazusieben. Butter oder Margarine zufügen, mit dem Gummischaber mischen, bis die Masse glatt ist. Die Hälfte in die vorbereitete Form geben. Erdbeerwürfel darauf verteilen. Restliche Biskuit-Masse darübergeben und glattstreichen. Etwa 40 Minuten bei 180 Grad in der unteren Hälfte backen. Herausnehmen, etwa 10 Minuten abkühlen lassen, auf ein Gitter stürzen. Oberfläche und Rand mit Erdbeerguss-Gelee 2 bestreichen und auskühlen lassen. Für die Meringü-Masse kurz vor dem servieren Backofen auf 240 Grad vorheizen. Eiweiss mit dem Schwingbesen steif schlagen. Zucker zufügen und rühren bis die Masse glänzt. In einen Spritzsack mit flacher Tülle füllen. Kuchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Rand und Oberfläche mit der Meringü-Masse garnieren. Etwa 5 Minuten in der Mitte des Ofens backen. Herausnehmen und mit den halbierten Erdbeeren garnieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback