Eier mit Krabben auf Reis

Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 Tas. Reis
  • 2 Tas. Wasser
  • Salz
  • 200 g Nordseekrabben
  • 1 El. Margarine
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 8 klein. Eier
  • 1 El. Butter knapp
  • etwas Mehl
  • 1/8 l Weisswein
  • 1/8 l Wasser
  • 1/4 l Sauerrahm
  • 1 Bd. Schnittlauch
  • 1 Bd. Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitrone

  • Zubereitung:
    Den Reis zubereiten, die Eier hartkochen. Zwiebelwürfel und gehackten Knoblauch in der Margarine glasig werden lassen, die Krabben dazugeben und andünsten. Aus Butter, Mehl, Weisswein und Sauerrahm eine helle Sauce zubereiten, mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitrone würzen, dann die kleingehackten Kräuter einrühren. Den Reis auf einer Platte und darauf die längshalbierten Eier anrichten, etwas Sauce darüber verteilen, den Rest gesondert reichen. Dazu: Feldsalat mit kleinen Speckwürfeln oder Endiviensalat mit Mandarinen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback