Erdbeer-Kürbissalat mit Vanille-Mousse

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 Vanilleschote
  • 250 ml Milch
  • 3 Scheib. Gelatine
  • 50 g Vanillezucker
  • 125 ml Sahne geschlagen
  • 3 Eier davon die Eigelbe
  • 250 g Kürbisfleisch
  • 1 TL Orangenschalenaroma
  • 1 TL Zitronenschalenaroma
  • 2 El. Apfel- oder Himbeeressig
  • 2 El. Zucker
  • 1 El. Butter
  • 500 g Erdbeeren
  • 1 Glas Vanillezucker
  • Pfefferminze
  • 2 El. Himbeergeist

  • Zubereitung:
    Für die Vanille-Mousse die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Mit der Schote in die Milch geben und aufkochen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren und die heisze, zuvor durch ein Sieb passierte Vanillemilch, unter Rühren nach und nach zugieszen. Die Eigelb-Milchmischung in einen Topf über einem Wasserbad dicklich aufschlagen und die gut ausgedrückte Gelatine hinzufügen. Den Kürbis schälen und das Fruchtfleisch in gleichkleine Würfel schneiden. Mit Zitronen- und Orangenschalenaroma würzen und mit Essig beträufeln. Zucker und Butter in einer Pfanne hellbräunlich karamelisieren und das Kürbisfleisch hineingeben. Kurz dünsten und danach abkühlen lassen. Die Erdbeeren mit Vanillezucker und gehackter Pfefferminze marinieren. Für die Fruchtsauce zum Garnieren die Hälfte der Beeren im Mixer pürieren und mit Himbeergeist aromatisieren. Die andere Hälfte unter das Kürbisfleisch mischen. Von der Vanille-Mousse Nocken abstechen und mit dem Fruchtsalat und der Erdbeersauce dekorativ anrichten.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback