Möhren-Pappardelle

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 650 g Dicke Möhren
  • 1 Bd. Brunnenkresse
  • 75 g Haselnusskerne
  • 150 g Helle Champignons
  • 40 g Pecorino frisch gerieben
  • Salz
  • 350 g Pappardelle breite Bandnudeln
  • 5 El. Olivenöl
  • Schwarzer Pfeffer f.a.d.M

  • Zubereitung:
    Die Möhren schälen und mit dem Sparschäler längs in breite Streifen hobeln. Die Kresse von den groben Stielen befreien, waschen und trocken schleudern. Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett etwa 5 Minuten schwenkend rösten, bis die Aussenhaut dunkelbraun ist. Kerne in einem Küchentuch aneinanderreiben, um die Haut zu lösen, dann grob hacken. Die Champignons mit einem Tuch säubern, nicht waschen, und den Stiel abschneiden. Pilzköpfe mit einem Küchen- oder Trüffelhobel sehr fein hobeln. Den Pecorino in hauchfeine Scheiben raspeln, In einem grossen Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Bandnudeln darin nach Packungsanweisung kochen. Eine Minute vor Ende der Garzeit die Möhrenstreifen dazugeben. Die Bandnudeln und die Möhren in einem Sieb abtropfen lassen und in eine grosse Schüssel geben. Kresse, Nüsse, Champignons, Olivenöl und Pfeffer mit den Möhren-Nudeln mischen. Die Nudeln auf vier Teller verteilen und mit dem Käse bestreut servieren. Pro portion: 19 g E, 30 g F, 69 g KH = 630 kcal (2635 kJ)

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback