Pate de campagne mit rosa Pfeffer

Vorbereitungszeit ca. 120 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 300 g Schweineschulter
  • 300 g Kalbsleber
  • 200 g Grüner Speck
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer f.a.d.M.
  • 1 TL Thymian
  • 4 El. Calvados
  • 1 Bd. Petersilie
  • 4 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 g Rinderlende
  • 1 Ei
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Piment
  • 2 El. Rosa Pfefferkörner
  • 250 g Grüner Speck
  • 1 Zweig Thymian
  • 2 Lorbeerblätter zum Verzieren

    D A Z U R E I C H E N

  • Cornichons
  • Perlzwiebeln
  • Bauernbrot

  • Zubereitung:
    * 4-6 Potionen Die Hälfte vom Schweinefleisch, Kalbsleber und grünem Speck in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel füllen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, den Calvadoz dazugiessen und alles gut mischen. Zugedeckt im Kühlschrank 30 Minuten ziehen lassen. Petersilie waschen und abzupfen. Schalotten und Knoblauch schälen und mit der Petersilie, der Rinderlende, restlichem Schweinefleisch, Kalbsleber udn grünem Speck durch die feinste Scheibe des Fleischwolfs drehen. Das marinierte Fleisch mit dem Ei dazugeben. Mit Salz, Pfeffer Cayennepfeffer und Piment kräftig würzen. Die rosa Pfefferkörnerer dazugeben und alles gut mischen. Den Backofen auf 180o C vorheizen. Eine Terrineform vom ca. 1 Liter Inhalt mit den Speckscheiben auslegen und die Fleischmasse einfüllen. Mit Thymianzweig und Lorbeerblätter verzieren und im Wasserbad im vorgeheizten Backofen 90 Minuten garen. Die Terrine abgekühlt über Nacht in den Kühlschrank stellen. Die Terrine hält sich im Kühlschrank bis zu 1 Woche. Cornichons, Perlzwiebeln und Bauernbrot dazu reichen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback