Russischer Zupfkuchen

Vorbereitungszeit ca. 90 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:

TEIG

  • 400 g Mehl
  • 300 g Margarine
  • 200 g Zucker
  • 1 Ei
  • 50 g Kakao
  • 1 Glas Backpulver
  • 1 Sp./Schuss (ordentlich) Rum oder Cognac

    FÜLLUNG

  • 500 g Sahnequark
  • 250 g Zucker
  • 250 g Flüssige Butter
  • 3 Eier
  • 4 Glas Vanillezucker
  • 1 Glas Vanillepuddingpulver
  • 1 Evtl: Vanilleschote

  • Zubereitung:
    Zutaten für Teig kneten, dann in 2 Teile teilen (für den Boden etwas mehr als die Hälfte). Teig für den Boden in eine gefettete Springform geben und am Rand hochziehen. Mit einer Gabel gleichmässig stechen. Zutaten für die Füllung verühren (denken Sie früh genug an die Butter, weil es eine ganze Weile daürt, bis sie wieder erkaltet!) - ca. 30 Min in den Külschrank stellen, dann auf den Teigboden geben. Die 2. Teighälfte in kleine Stücke "zupfen" und als Decke auf der Füllung verteilen. Bei 175 Grad ca. 1 1/2 Stunden backen. !! Nach ca. 15 Min. den Kuchen mit einer Alufolie abdecken, da er sonst zu sehr dunkelt !! Vor dem Anschneiden einen Tag stehen lassen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback