Schweinebraten im Schwarzbrotmantel

Vorbereitungszeit ca. 50 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 3/16 kg Schweineschulter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Kochendes Wasser
  • 125 ml Fleischbrühe
  • 250 ml Rotwein
  • 8 tb Schwarzbrot gerieben
  • 5 tb Preiselbeeren
  • 1 ds Nelkenpulver
  • 250 g Schalotten
  • Butter
  • 1/2 ts Zucker
  • 100 g Pfifferlinge aus der Dose
  • 4 tb Saure Sahne

  • Zubereitung:
    Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. In einen Bräter geben und das Wasser dazugiessen. Den Braten in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen schieben und etwa 75 Minuten braten. Zwischendurch den Braten immer wieder mit etwas Brühe und Wein begiessen. Schwarzbrot, 4/5 der Preiselbeeren und Nelkenpulver miteinander verrühren. Die Masse fünfzehn Minuten vor Ende der Bratzeit auf dem Fleisch verteilen. Nach Ende der Garzeit das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Den Bratensatz mit restlichem Rotwein und restlicher Brühe lösen. Die Schalotten schälen und in Butter und Zucker karamelisieren lassen. Mit den Pfifferlingen in die Sauce geben. Mit Sahne leicht binden und mit den restlichen Preiselbeeren verfeinern.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback