Gemüse-Antipasti

Vorbereitungszeit ca. 90 Minuten
Für 8 Personen

Zutaten:
  • 1000 g Paprikaschote rot gelb grün
  • 500 g Zucchini
  • 500 g Auberginen
  • Salz
  • 125 ml Öl
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 125 ml Zitronensaft
  • 200 ml Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Bd. Thymian
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 30 g Kapern aus dem Glas
  • 1 Unbehandelte Zitrone davon die abgeriebene Schale

  • Zubereitung:
    Die Paprikaschoten vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Auf der 2. Schiene von von oben unter dem vorgeheizten Grill 3-5 Minuten grillen, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft. Die Paprikaschoten mit einem feuchten Tuch bedecken und etwas abkühlen lassen. Mit einem Messer häuten und auf eine Platte legen. Die Zucchini und die Auberginen putzen, längs in Scheiben schneiden. Die Gemüsescheiben trockentupfen und portonsweise im heissen Öl auf jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf einer Platte anrichten. Die Frühlingszwiebeln putzen, das Weisse würfeln und über die Paprikaschoten streuen. Danach das Grüne schräg in dünne Scheiebn schneiden und über das Zucchini-Auberginen-Gemüse streuen. Den Knoblauch pellen, durchpressen und mit Zitronensaft und Olivenöl verrühren. Rosmarin und Thymian fein hacken und dazugeben. Die Marinade kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und gleichmässig über beide Gemüseplatten verteilen. Die Kapern und die Zitronenschale über die Paprikaschoten streuen. Beide Gemüseplaten mit Klarsichtfolie abdecken und bis zum Servieren kalt stellen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback