Graupeneintopf

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Pökelrippen
  • dick
  • 1 l Wasser
  • etwas mehr
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Nelken
  • 5 Pfefferkörner
  • 125 g Perlgraupen
  • 2 Zwiebeln
  • 150 g Knollensellerie
  • 200 g Möhren
  • 1 gross. Lauchstange
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • gerebelt
  • 2 El. Petersilie
  • glatt gehackt

  • Zubereitung:
    Pökelrippen mit dem Wasser in einen Kochtopf geben. Lorbeerblatt, Nelken und Pfefferkörner dazugeben, zum Kochen bringen, 30 bis 35 Minuten kochen lassen und das Fleisch herausnehmen. Brühe durch ein Sieb giessen, auffangen und mit Wasser auf 1 Liter auffüllen. Graupen mit dem kalten Wasser aufsetzen, erhitzen, einmal aufkochen lassen und auf ein Sieb geben. Die Perlgraupen in die Brühe geben und etwa 25 Minuten garen. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Sellerie und Möhren putzen, schälen, waschen, fein würfeln. Lauch putzen, waschen, in Ringe schneiden, zu den Graupen geben und in 15 Minuten garen. Das Flesich von den Knochen lösen, in kleine Würfel schneiden, in den Eintopf geben, mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken und mit Petersilie bestreuen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback