Koreanisches Barbecue

Vorbereitungszeit ca. 75 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 500 g Rinderlende
  • 1 El. Sesamsamen
  • 1 Ingwerstück 2cm lang
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 El. Sojasauce
  • 2 TL Honig
  • 1/4 TL Zitronenpfeffer
  • 2 Möhren
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 2 Rote Zwiebeln
  • 3 El. Öl
  • 1 El. Sesamöl

  • Zubereitung:
    Fleisch waschen und in kleine dünne Scheiben schneiden. Sesamsamen in einer trockenen Pfanne unter Wenden goldgelb rösten. Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauch pellen und durch die Presse drücken. Sesam, Ingwer und Knoblauch mit Sojasosse, Honig ud Zitronenpfeffer verrühren. Fleisch in einen Gefrierbeutel geben und die Marinade darüber verteilen. Etwa 1 Stunde ziehen lassen. Möhren schälen. Zucchini waschen und putzen. Aubergine waschen, putzen und längs halbieren. Rote Zwiebeln pellen. Vorbereitetes Gemüse in feine Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten. Auf eine andere Platte fächerartig die Fleischscheiben legen. Beide Ölsorten mischen und Fleisch und Gemüse damit dünn bestreichen. Auf einem vorgeheizten Tischgrill oder heissen Stein brät jeder selbst nach Lust und Laune Fleisch und Gemüse. Reisschälchen bereitstellen. :Zubereitungs-Z.: 1 1/4 Stunden

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback