Lauch-Lachs-Kuechlein

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 8 Personen

Zutaten:
  • 400 g Blätterteig
  • 1 gross. Lauchstengel gerüstet
  • in dünne Ringe geschnitten
  • 25 g Butter
  • 1 dl Weisswein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Rauchlachs
  • 6 Basilikumblätter
  • 2 Eier
  • 2 dl Rahm

  • Zubereitung:
    Den Blätterteig ca. 3 mm dick auswallen, Portionenförmchen (*) damit auslegen. Den Teigboden regelmässig mit einer Gabel einstechen, kühl stellen. Den Lauch in der warmen Butter andünsten, Weisswein hinzufügen und vollständig einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, auskühlen lassen. Den Rauchlachs in Streifen schneiden, das Basilikum fein schneiden. Beides unter das Lauchgemüse mischen, dieses in die Förmchen verteilen. Eier und Rahm verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen, über das Lauchgemüse geben. Die Küchlein im auf 220 °C vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille während ca. zwanzig Minuten backen (*). Heiss oder lauwarm servieren. (*) mit einem Wähenblech von ca. 22 cm Durchmesser: dreissig Minuten backen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback