Lamm-Ragout Extremadura (Cochifrita a la Extremadu

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 5 El. Olivenöl Extra Vergine (nach Gusto auch mehr)
  • 1 kg Lammfleisch ohne Knochen
  • 1 Grüne Paprikaschote
  • 1 Rote Paprikaschote
  • 1 Gelbe Paprikaschote in feinen Streifen
  • 1 gross. Zwiebel fein gehackt
  • 5 Knoblauchzehen fein gehackt grünen Triebe im Herzen
  • entfernen
  • 1 kg Fleischtomaten geschält u. feingehackt
  • 1 Nelke
  • 1 Lorbeerblatt
  • 100 ml Weisswein (dezente Säure)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika edelsüss
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 3 Scheib. Weissbrot
  • gewürfelt

  • Zubereitung:
    Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Das Olivenöl in einem feuerfesten Topf erhitzen, das Fleisch portionsweise zugeben und unter ständigem Rühren anbraten, bis es goldbraun ist. Die grünen Paprikastreifen, die fein gehackte Zwiebel und die geschälten, gehackten Tomaten zu dem Fleisch geben und bei mässiger Hitze garen. Salz, Pfeffer, Nelke, Lorbeerblatt, Paprikapulver und Kreuzkümmel hinzugeben. Dann erst die roten und gelben Paprikastreifen, den Knoblauch, den Weisswein und ein wenig heisses Wasser hinzufügen, so dass alles knapp bedeckt wird. Auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten kochen lassen. Kurz vor dem Servieren das gewürfelte Weissbrot beigeben. Dazu können Kartoffeln und Salat gereicht werden. Getränke-Empfehlung: Zum Gericht empfiehlt sich optimal ein 1995 Matarromera Crianza D.O. oder 1994 Matarromera Reserva D.O. aus Ribera del Düro.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback