Ungarisches Sauerkraut

Vorbereitungszeit ca. 120 Minuten
Für 6 Personen

Zutaten:

ZUTATEN

  • 150 g Durchwachsener Räucherspeck
  • 750 g Sauerkraut
  • 250 ml Weisswein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

    FÜR DIE FÜLLUNG

  • 30 g Schweineschmalz
  • 300 g Schweinehackfleisch
  • 2 El. Tomatenmark
  • 2 TL Paprika
  • edelsüss
  • 1/2 TL Salz
  • 150 g Paprikawurst
  • 200 g Saure Sahne
  • 150 g Geräucherter Schweinebauch

  • Zubereitung:
    Den Räucherspeck in kleine Würfel schneiden und in einem entsprechenden Topf anrösten. Das Sauerkraut zugeben und mit dem Weisswein übergiessen. Das Lorbeerblatt, das Salz und Pfeffer zugeben und das Gemüse 20 Minuten dünsten, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Für die Füllung die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Schmalz in einer Pfanne zerlassen und die gehackte Zwiebel darin hellbraun anschwitzen. Das Hackfleisch mit dem Tomatenmark, dem Paprikapulver und dem Salz zugeben und alles zusammen einige Minuten anbraten. Die Paprikawurst in Scheiben schneiden und unter die Hackfleischmasse mischen. Den Backofen auf 200 Grad C (Gas Stufe 3) vorheizen . Eine Auflaufform fetten und die Hälfte des Sauerkrautes hineingeben. Die Fleischfüllung auf dem Gemüse verteilen. Den Auflauf mit einer Schicht Sauerkraut bedecken und mir saurer Sahne übergiessen. Den Schweinebauch in dünne Scheiben schneiden und auf den Auflauf legen. Das ungarische Sauerkraut im heissen Backofen 30 - 40 Minuten garen. Mit Kümmelkartoffeln garnieren. :Pro Person ca. : 1108 kcal :Pro Person ca. : 4639 kJoule :Eiweiss : 29 Gramm :Fett : 101 Gramm :Kohlenhydrate : 5 Gramm :Broteinheiten : 0.2

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback