Yuk See Chao Mien

Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 90 g Eiernudeln
  • 60 g Mageres Schweinefleisch
  • 1/2 TL Maismehl
  • 1/2 TL Wasser
  • 5 El. Öl
  • 30 g Bambussprossen
  • kleingeschn.
  • 7 Spinatblätter
  • 1/2 mittl. Gurke
  • in Scheiben geschn.

    FÜR DIE SAUCE

  • 2 El. Sojasauce
  • 1/2 TL Glutamat
  • 1 Prise Zucker
  • 1 1/2 TL Sherry
  • 2 TL Salz

  • Zubereitung:
    Die Nudeln 5-10 Minuten weichkochen. Sie dürfen nicht klebrig sein. In ein Sieb schütten und mit kaltem Wasser abschrecken. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem in Wasser angerührten Maismehl bestreichen. Die Zutaten für die Sauce gut miteinander vermischen. Die Hälfte des Öles erhitzen, bis es zu rauchen beginnt. Die Nudeln in einen grossen Topf geben, einige davon zurücklassen. Das heisse Öl über die Nudeln giessen und sie dann umrühren bis sie alle mit einem Ölfilm überzogen sind. Dann die Nudeln in die Bratpfanne geben und 3 Minuten scharf braten. Anschliessend aus der Pfanne nehmen und darin das restliche Öl erhitzen bis es raucht. Fleisch, Bambussprossen, Spinat und Gurke hinzufügen, umrühren und die Sauce dazugeben. Diese Mischung solange braten, bis das Fleisch die Farbe wechselt. Die Fleischsauce über die Nudeln giessen und servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback