Spaghetti alla Marinara

Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 250 g Spaghetti
  • 1 gross. Dose Sardellen
  • 4 Scheib. Frühstücksspeck
  • 1 Zwiebel
  • in Scheiben geschn.
  • 500 g Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • 125 g Champignons
  • 60 g Parmesan
  • gerieben
  • 1 El. Öl

  • Zubereitung:
    Salzwasser in einem grossen Topf zum Kochen bringen. Die Spaghetti hineingeben und bei gleichmässiger Hitze 10 Minuten kochen (nicht länger!). Gut abtropfen lassen und warmstellen. Während die Spaghetti kochen, den Rest der Zutaten vorbereiten. Die Flüssigkeit aus der Sardellendose zusammen mit einem weiteren Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. Die in Scheiben geschnittene Zwiebel sowie die zerschnittenen Tomaten und Champignons in diesem Öl weichschmoren. Die gekochten Spaghetti und die Lorbeerblätter hinzugeben und nach Geschmack würzen. Man beachte dabei, dass das Gericht bereits durch die Sardellen gesalzen wird! Bei schwacher Hitze 10-15 Minuten schmoren lassen und während der letzten 5 Minuten den grössten Teil der Sardellen zugeben. Den Frühstücksspeck in kleine Würfel schneiden und diese knusprig braun braten. Die Lorbeerblätter herausnehmen. Die Spaghetti auf eine heisse Platte schichten und mit den restlichen Sardellen, den Speckwürfeln und geriebenem Parmesan garnieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback