Melidsanosalata

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Auberginen am besten etwa gleich grosse nehmen
  • 100 ml Olivenöl
  • 5 Knoblauchzehen nach Geschmack und Grösse
  • 5 El. Essig
  • Salz

  • Zubereitung:
    Die Auberginen waschen, mit einer Gabel einstechen und im auf 200 - 225°C vorgeheizten Backofen 40 - 50 Minuten garen lassen. Sie müssen weich sein. Die haut lässt sich dann abziehen. Kerne entfernen, die entstandene Brühe abgiessen. Jetzt entweder mit der Gabel, so macht es meine Mama, oder im Mixer kleinhhacken bzw. pürieren. Dabei die Knoblauchzehen mit reinpressen. Olivenöl und Essig dazulaufenlassen. Salzen nach Geschmack, ruhig kräftig. Da kann man dann, wenn man will Schafskäse drüberstreuen, oder mit Oliven garnieren oder der Phantasie freien Lauf lassen. Ein paar km entfernt von dem Wohnort meiner Eltern gibt es eine Kneipe, die rühren noch scharfe rote Paprikastückchen drunter, das schmeckt auch hervorragend. Dazu werden die Peperonis, man kann sie hier bei Türkischen und griechischen Geschäften kaufen, gewaschen und mit einem spitzen Messer leicht angeritzt. Dann in heissem Olivenöl angebraten. Wenn sie angebraten sind mit dem Öl umfüllen und Essig dazugeben und salzen. Erst nach dem Erkalten für den Salat verwenden.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback