Kuerbisgelee

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 2 1/2 kg Kürbis
  • 1 l Rotweinessig
  • 1 kg Zucker auf
  • 1 l Saft bemessen
  • Gewürze Zimt
  • Koriander Ingwer

  • Zubereitung:
    Den geschälten Kürbis von Fäden und Kernen befreien und das gelbe, saftige Fleisch in grosse Stücke schneiden. Die Stücke fein hobeln oder raffeln und damit einen Topf zu drei Viertel füllen. Rotweinessig (etwa 1 Liter auf 5 Pfund Kürbis) darüber giessen. Gut zugedeckt 48 Stunden stehen lassen, dann aufkochen und alles durch ein Tuch pressen. Auf einen Liter Saft 1 kg Zucker beigeben, verrühren und 4 bis 5 Stunden kochen, heiss in verschliessbare Gläser füllen Dieser Gelee wird braun und zähflüssig wie Honig Variante: Kürbisstücke in Wasser weich kochen und alles durch ein Tuch auspressen. Auf 1 Liter Saft 450 bis 500 g Zucker beigeben und wie Gelee aufkochen, bis die Probe auf einem kalten Teller fest wird

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback