Weisse Schokolademousse mit Kakisauce

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 6 Personen

Zutaten:
  • 250 g Weisse Schokolade
  • 1/2 dl Rahm
  • 2 Eigelb
  • 2 El. Cognac
  • 50 g Zucker
  • 2 Scheib. Gelatine
  • 4 dl Rahm
  • 2 Kakifrüchte
  • 2 Limonen Saft
  • 2 El. Puderzucker

  • Zubereitung:
    Schokolade zerbröckeln und mit dem Rahm in eine Pfanne geben. Auf kleinem Feuer (!) langsam schmelzen lassen. Eigelb, Cognac und Zucker in eine Schüssel geben und über einem heissen Wasserbad leicht schaumig schlagen. Vom Wasserbad nehmen und weiterschlagen, bis die Masse abgekühlt ist. Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Wenn sie zusammengefallen ist, ausdrücken und in der warmen Schokolade auflösen. Diese zur Eicreme rühren, dann kühl stellen, bis die Creme dem Rand entlang zu gelieren beginnt. Den Rahm steif schlagen und unter die Creme ziehen. Die Mousse mindestens drei Stunden kühl stellen. Kakifrüchte halbieren, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausholen. Limonensaft und Puderzucker dazugeben, im Mixerglas oder mit dem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb streichen. Zum Servieren etwas Fruchtsauce auf die Teller geben und die Mousse daraufsetzen. Nach Belieben mit flüssigem Rahm begiessen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback