Rehrücken mit Kartoffelstrudel

Vorbereitungszeit ca. 90 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 250 g Mehl
  • Salz
  • 3 El. Öl
  • 500 g Kartoffeln
  • 60 g Magerer Speck geräuchert
  • 1 Zwiebel
  • 50 ml Milch
  • 1 Glas Kräuter gemischt
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 50 g Butter
  • 3 Eigelb
  • 1 kg Rehrücken
  • 1 Bd. Suppengemüse
  • 2 El. Butterschmalz
  • 2 El. Tomatenmark
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Wacholderbeeren
  • 375 ml Rotwein
  • 2 El. Creme fraiche
  • 1 El. Dunkler Sossenbinder
  • 1/8 l lauwarmes Wasser

  • Zubereitung:
    Mehl, Salz, lauwarmes Wasser und 2/3 des Öls zu einem glatten Teig verarbeiten. 10 Minuten kneten. Mit Öl bestreichen und in Folie wickeln. 30 Minuten ruhen lassen. Kartoffeln in kochendem Wasser 20 Minuten garen. Pellen; eine grosse Kartoffel besiseite legen, den Rest durch eine Presse drücken. Speck sehr fein würfeln. Zwiebel pellen und würfeln. Speck und Zwiebebelwürfel kurz anbraten. Durchgedrückte Kartoffeln, Milch Kräuter, 1/3 der Butter, Eigelb, Speck und Zwiebeln mischen; restliche Kartoffel würfeln und unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Teig auf einem Tuch dünn ausrollen und sehr dünn ausziehen. Restliche Butter schmelzen und mit der Hälfte den Teig bestreichen. Kartoffelmasse darauf verteilen. Teig mit Hilfe des Tuchs aufrollen und mit Butter bestreichen. Im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten backen. Rehrücken waschen, trockentupfen und einen Metallspiess durch das Rückgrad schieben. Salzen und pfeffern. Suppengemüse waschen, putzen und zerkleinern. Den Rehrücken im heissen Butterschmalz rundherum anbraten.Suppengemüse ebenfalls anbraten. Tomatenmark, Lorbeerblätter, Wacholdrbeeren und Rotwein zufügen. Zugedeckt 30 Minuten schmoren. Dabei gelegentlich mit Bratenfond begiessen. Rehrücken warm stellen. Bratenfond durchsieben und Gemüse durchdrücken. Mit Creme fraiche aufkochen und den Sossenbinder einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffelstrudel aufschneiden und zum ausgelösten, in Scheiben geschnittenen Rehrücken mit der Sosse anrichten. Dazu passt gedünsteter Rosenkohl. E-Herd: Grad: 175 Gas-Herd: Stufe: 2 Umluft: Grad: 150

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback