Leber mit Paprika

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 3 El. Olivenöl
  • 1 El. Butter
  • 500 g Leber
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Paprika
  • rot
  • 5 Tomaten
  • reif
  • 2 El. Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Pfefferschote
  • 200 g Brot
  • altbacken
  • 100 g Paniermehl

  • Zubereitung:
    Leber schnetzeln. Die Zwiebeln fein hacken. Die Paprika vom Stielansatz und Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden. Tomaten schälen und in Schnitze schneiden. Pfefferschote in feine Ringe schneiden. 2 EL Öl und Butter heiss werden lassen, die Leber darin ringsum anbraten bis sie weiss ist. Dann aus dem Fett nehmen und warmstellen. Im gleichen Fett zürst die Zwiebeln glasig dünsten, dann die Paprika- streifen beigeben. Nach 3 Minuten auch die Tomaten beigeben, kurz durchdünsten. Mit Essig ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die in feine Streifen geschnittene Pfefferschote darüber streuen. Köcheln lassen bis der Saft um die Hälfte reduziert ist. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen, das in Würfel geschnittene Brot goldbraun braten. Die Leber zum Gemüse geben, nochmals erhitzen. Vor dem Servieren die Brotwürfelchen darüber streuen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback