Kartoffelcrepes gefüllt mit karamelisierten Früc

Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 250 g Pellkartoffeln (mehlig)
  • 4 Eier
  • 125 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • bis doppelte Menge
  • Salz
  • Öl
  • Puderzucker
  • 200 g Birnen
  • 200 g Äpfel
  • 200 g Weintrauben
  • 100 g Puderzucker
  • 125 ml Sekt

  • Zubereitung:
    Gekochte Kartoffeln schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Die Eier zur Kartoffelmasse geben und verrühren. Das Mehl nach und nach darübersieben und verrühren. So viel Milch unterrühren bis ein flüssiger Teig entsteht. Eine Prise Salz hinzufügen und den Teig 10 Minuten ruhen lassen. Eine erhitzte Pfanne mit Öl auspinseln. Mit einer kleinen Schöpfkelle den Teig in die Pfanne geben und verteilen. Sehr dünnen Crepes bei mittlerer Hitze backen. Birnen und Äpfel schälen, achteln und entkernen, die Weintrauben abzupfen. In einem Topf den Puderzucker schmelzen und mit dem Sekt ablöschen. So lange kochen, bis sich der Puderzucker völlig aufgelöst hat. Die Birnen und Äpfel dazugeben und unter vorsichtigem Umrühren leicht köcheln lassen. Die Weintrauben zugeben und weiter leicht köcheln lassen, bis die Konsistenz leicht sirupartig ist und die Früchte schön glänzen. Warme Crepes auf Teller legen, mit den Früchten füllen und zusammenfalten, mit etwas Puderzucker bestäuben.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback