Gefüllte Solefilets an Champagner-Sauce

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 4 Riesencrevetten
  • 1 klein. Lattich
  • 4 Solefilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 dl Fischfond
  • 1/2 dl Noilly Prat
  • 1 dl Champagner
  • 1 dl Rahm
  • 50 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Curry
  • 1 Sp./Schuss Champagner
  • Kerbel zum Garnieren

  • Zubereitung:
    Die Riesencrevetten wenn nötig aus der Schale lösen. Vom Lattich schöne Blätter auslösen (eine pro Person). In Salzwasser 1/ bis 1 Minute blanchieren. Herausheben, auf einem Küchentuch abtropfen lassen und in der unteren Blatthälfte die dicke Mittelrippe flach schneiden. Die Solefilets auf der Arbeitsfläche auslegen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Mit je einem Lattichblatt belegen und eine Crevette daraufgeben. Die Solefilets aufrollen, dann halbieren. Fischfond, Noilly Prat und Champagner in einer weiten Pfanne aufkochen und zwei bis drei Minuten kochen lassen. Die Fischröllchen in den Sud setzen und auf kleinem Feuer zu gedeckt während drei bis vier Minuten gar ziehen lassen. Warm stellen. Den Sud auf grossem Feuer zur Hälfte einkochen lassen. Den Rahm beifügen und die Butter flockenweise in die Sauce geben und einziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Zum Schluss einen kleinen Schuss Champagner an die Sauce geben. Die Soleröllchen auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Sauce umgiessen. Mit Kerbelblättchen garnieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback