Frühlingsmenü:Lasagne von Blutwurst und Äpfeln

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 1 Glas Lasagneblätter(o.Vorkochen)
  • 200 g Rindergehacktes
  • 200 g Hausmacher Blutwurst
  • 4 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 g Butter
  • Olivenöl
  • 2 Prise Getr. Oregano
  • 1 Glas Tomatenragout
  • 3 Äpfel
  • säürlich
  • 10 g Zucker
  • 150 g Bärlauch (Blattgewächs in Flussaün
  • schmeckt nach
  • Zwiebel/Knoblauch)
  • 1/2 l Milch
  • 1/8 l Weisswein
  • 1/8 l Rotwein
  • 1/8 l Wasser
  • etwa
  • 100 g Gouda
  • Pfeffer + Salz
  • Muskatnuss
  • Etwas Zitronensaft

    FÜR DAS SPARGELRAGOUT

  • 250 g Grüner Spargel
  • 250 g Weisser Spargel
  • 150 ml Spargelwasser
  • 20 g Butter und
  • 40 g Butter
  • 20 g Schalotten feingehackt
  • 10 g Mehl
  • 50 g Sahne geschlagen
  • Etwas Zitronensaft
  • Zucker
  • Salz + Pfeffer
  • Muskatnuss

  • Zubereitung:
    Die Lasagne: :Die Hälfte Zwiebeln und die Hälfte der Knoblauchzehen hacken, in etwas Olivenöl anziehen; Gehacktes zugeben und mit anbraten; mit Rotwein und Tomatenragout ablöschen; köcheln lassen; mit Pfeffer, Salz, Oregano und Muskatnuss würzen; unter erkaltete Fleischsosse in kleine Würfel geschnittene Blutwurst geben; restliche Zwiebeln in Butter glasig anschwitzen, mit Mehl bestäuben; mit Weisswein ablöschen und die Milch dazugeben; unter Rühren aufkochenlassen; mit etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat würzen; Bärlauch waschen und grob hacken; Sosse leicht erkaltenlassen, Bärlauch dazugeben und pürieren; Käse fein reiben; Äpfel schälen und in Würfel schneiden; Zucker, etwas Salz und Wasser aufkochen; Äpfel kurz darin aufkochen, aus dem Fond nehmen, erjaltenlassen und unter die Fleischsosse geben; feuerfeste Form mit etwas Butter ausfetten, abwechselnd Lasagneblätter, Bärlauchsosse und Blutwurstsosse einschichten; als oberste Schicht Lasagneblätter und Bärlauchsosse, mit Käse bestreuen; im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 30-45Min. backen; Lasagne in Stücke schneiden und mit Spargelragout auf Teller anrichten. Das Spargelragout: :Spargel schälen, in Wasser mit etwas Zucker, Salz und etwas Butter bissfest garen; Schalotten in Butter glasig anschwitzen, mit Mehl abstäuben; mit dem Spargelwasser ablöschen, unter Rühren aufkochenlassen; mit etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat würzen; Spargel in 2cm grosse Stücke schneiden und kurz vor dem Servieren mit geschlagener Sahne unter die Sosse heben.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback