Lauwarmer Baudroie mit Peperoni-Vinaigrette

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 klein. Rote Peperoni
  • 1 klein. Gelbe Peperoni
  • 1 klein. Grüne Peperoni
  • 100 g Kresse oder Portulak
  • 1/2 Bd. Glattblättrige Petersilie
  • 1/2 Bd. Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 El. Weissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 El. Olivenöl (1)
  • 4 Scheib. Baudroie je etwa 1 1/2 cm dick geschnitten
  • 2 El. Olivenöl (2)

  • Zubereitung:
    Die Peperoni halbieren, entkernen und in möglichst kleine Würfelchen schneiden. Kresse oder Portulak kurz waschen und gut abtropfen lassen. Petersilie, Basilikum und Knoblauch fein hacken. Essig, Salz, Pfeffer und Olivenöl (1) zu einer Sauce rühren. Peperoniwürfelchen, Petersilie, Basilikum und Knoblauch untermischen. Die beiden Medaillons jeder Baudroietranche von der dicken Mittelgräte lösen und wenn nötig enthäuten. Kurz vor dem Servieren die Baudroiemedaillons mit Salz und Pfeffer würzen. Im heissen Olivenöl (2) auf jeder Seite je eine bis anderthalb Minuten braten. Auf Teller anrichten. Mit Kresse oder Portulak garnieren. Die Peperonivinaigrette über Baudroie und Salat verteilen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback