Rehkeule mit Kräuterkruste

Vorbereitungszeit ca. 75 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Rehkeule ohne Knochen
  • 2 El. Speiseöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Scheib. Weissbrot
  • 1 Eiweiss
  • Thymianzweige
  • Rosmarinzweige
  • 2 El. Senf mittelscharf
  • 400 ml Wildfond
  • 100 ml Rotwein

  • Zubereitung:
    Keule waschen und trockentupfen. Öl erhitzen, das Fleisch drin rundherum anbraten, dabei leicht mir Salz und Pfeffer würzen. Weissbrot fein zerreiben. Eiweiss steif schlagen. Kräuter waschen, trockentupfen, hacken und mit Senf, Eiweiss und Weissbrotkrümeln vermischen. Das gebratene Fleisch damit einstreichen und in eine feuerfeste Form geben. Wildfond und Rotwein angiessen und alles im vorgeheiten Backofen bei 160 Grad ca. 1 Stunde garziehen lassen. Bratenfond anschliessend in einem Topf zum Kochen bringen, mit Salz, Pfeffer und etwas Senf abschmecken und nach Wunsch mit Saucenbinder andicken. Dazu schmecken Nudeln und mit Preiselbeeren gefüllte Bratäpfel. Pro Person ca. : 332 kcal Pro Person ca. : 1390 kJoule

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback