Salmschnitzel mit Speck und Eierschwümmli

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 8 Scheib. Salm a ca. 80 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • Sojasauce
  • Reismehl
  • Olivenöl
  • 200 g Frische Eierschwümmli Pfifferlinge
  • 100 g Speck in Streifen
  • 50 ml Weisswein
  • 250 ml Doppelrahm
  • 20 g Basilikum

  • Zubereitung:
    Salmschnitzel unter fliessendem Wasser waschen und trocken legen. Mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und wenig Zitronensaft marinieren, mit Reismehl kräftig stäuben und in Olivenöl knusprig rosa braten. Salmschnitzel auf Servierplatte anrichten und warmstellen. Im restlichen Olivenöl die Speckstreifen glasig braten, die sauber geputzten Eierschwümmli mitbraten. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen, mit Weisswein ablöschen und vollständig einkochen lassen. Den Doppelrahm und geschnittenen Basilikum dazugeben, zur gewünschten Sämigkeit reduzieren und abschmecken. Serviertip: Dazu reicht man junge Schalenkartoffeln oder Reis.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback