Wedelebock-Topf (Emmental)

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 600 g Kalbfleischwürfel haselnussgross
  • 2 El. Zwiebeln gehackt
  • 1 TL Knoblauch gehackt
  • 80 g Speckwürfel
  • 50 g Butter
  • 1 dl Weisswein
  • 8 dl Bouillon
  • hell
  • 400 g Tiefkühlgemüse kleingeschnitten Bohnen
  • Karotten
  • Erbsen
  • Blumenkohl
  • ...
  • 8 mittl. Salzkartoffeln haselnuss- gross geschnitten
  • 4 Frische Blättchen Rosmarin
  • 80 g Eierschwämme
  • 80 g Totentrompeten
  • 2 Hartgekochte Eier
  • 1 Bd. Petersilie

  • Zubereitung:
    Eintopfgericht mit "chlobige" Kalbfleischstückli, Speck, Gemüse, Pilzen und Kartoffeln - "e währschafti Chochete". In einer nicht zu kleinen Kasserolle die Kalbfleischwürfel in der Butter anziehen lassen. Zwiebeln, Knoblauch und Speck dazugeben, kurz durchrühren. Mit Weisswein ablöschen und mit Bouillon auffüllen, dann Gemüse, Kartoffeln und Rosmarinblättchen beigeben. Zehn Minuten leise kochen lassen. Eierschwämme und Totentrompeten dazugeben. Nochmals zwei bis drei Minuten weiterkochen lassen. Zuletzt abschmecken und in einem Topf anrichten, mit Petersilie bestreuen und mit den hartgekochten, halbierten Eiern garnieren. Tip: Man kann auch frisches Gemüse verwenden. Die Kochzeit dauert dann etwas länger.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback