Tortelloni mit Kürbisfüllung und Walnusssauce

Vorbereitungszeit ca. 120 Minuten
Für 6 Personen

Zutaten:

FÜLLUNG

  • 600 g Gelbes Kürbisfleisch
  • Salz
  • 2 Eier
  • 40 g Hartkäse gerieben
  • 100 ml Sahne
  • 25 g Amaretti
  • Muskat
  • Pfeffer

    TEIG

  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1/4 TL Salz
  • 1 Eiweiss

    SAUCE

  • 100 g Walnüsse gehackt
  • 25 g Weissbrotbrösel
  • 40 g Butter
  • 1 gross. Knoblauchzehe
  • 60 g Hartkäse gerieben
  • 150 ml Olivenöl
  • 150 g Mascarpone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Parmesan
  • Salbei zum Garnieren
  • 100 ml kochendes Wasser

  • Zubereitung:
    Das Kürbisfleisch würfeln und etwa 10 Minuten in Salzwasser garen. Abgiessen, auf mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen. Bei 180 Grad ca. 5 Minuten im Backofen ausdämpfen lassen. Das Kürbisfleisch mit Eiern, Käse, Sahne und Amaretti pürieren. Die Masse mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Eier, Mehl und Salz zu einem elastischen Teig verkneten. 30 Minuten ruhen lassen. Auf mit Mehl bestäubter Arbeitsfläche ausrollen. In 10 cm grosse Quadrate teilen. An den Rändern mit verquirltem Eiweiss bestreichen, 1 Esslöffel Fürbis-Farce in die Mitte geben. Teigquadrate zu Dreiecken übereinanderschlagen. Ecken zusammendrücken, um einen Finger drehen, verzwirbeln. Nüsse und Brösel in heisser Butter rösten. Die Hälfte der Masse mit geschältem Knoblauch, kochendem Wasser, Käse, Öl und Mascarpone pürieren. Salzen und pfeffern. Tortelloni al dente kochen und abgiessen. Mit Walnusssauce, dem Rest der Nuss-Brösel-Mischung, Parmesan und Salbei anrichten. Pro Person ca. : 711 kcal Pro Person ca. : 2973 kJoule

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback