Ausbackteig

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 125 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 El. Öl
  • 100 ml Bier
  • Wein oder Milch
  • 1 Msp. Backpulver nach Wunsch
  • 1 TL Rum

  • Zubereitung:
    Aus diesen Zutaten rührt man auf die gleiche Weise wie Eierkuchen einen geschmeidigen Teig. Anwendung: Man wendet in diesem Teig Stücke oder Scheiben von gargekochtem Gemüse, lässt sie in kochend heissem Fett leichtbraun werden und gibt sie zum Abtropfen auf ein Sieb. Was kann man ausbacken? Gemüse: Schwarzwurzeln, Selleriescheiben, Rosenkohl, Spargelstücke, Tomaten. Fleisch: Scheiben von Wurst und Schinken, die man auch im Gemüsestückchen wickeln kann. Obst: Mit etwas Zucker und Zitronensaft marinierte Apfelscheiben, Apfelsinenspalten, mit Rum marinierte Bananenstücke, halbe Pfirsiche und Aprikosen, Ananansscheiben, Pflaumen, gebündete Kirschen, Weintrauben. Fischfilets und -scheiben. Scheiben von Schweizer Käse und Emmentaler Käse.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback