Pfirsich-Maracuja-Torte

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:

FÜR DEN BISKUIT

  • 3 Eier
  • 3 El. Wasser
  • 75 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 3 TL Backpulver

    FÜR DEN BELAG

  • 2 Dos. Pfirsichhälften (a 850 ml)
  • 375 g Sahne
  • 1 Glas Vanillinzucker
  • 2 Glas Sahnesteif
  • 250 g Schmand oder
  • 250 g Creme fraiche
  • 3/8 l Pfirsich-Maracuja-Saft
  • 3 Glas Dessert-Sosse "Vanille" zum Kochen
  • 2 El. Mandelblättchen

  • Zubereitung:
    Für den Biskuit die Eier trennen. Eiweiss steif schlagen und beiseite stellen. Eigelb, Wasser und Zucker cremig rühren. Mehl und Backpulver mischen und unterziehen. Anschliessend Eiweiss vorsichtig unterheben. Eine Springform am Boden mit Backpapier auslegen: Biskuitmasse hineingeben und glattstreichen. Im Backofen (E-Herd: 200 Grad / Umluft: 175 Grad) ca. 15 Min. backen. Den Boden aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen. Inzwischen Pfirsiche abtropfen lassen und , bis auf einige zum Verzieren, kleinschneiden. 2/3 der Sahne, Vanillinzucker und Sahnesteif steif schlagen. Schmand unterziehen. Pfirsichstücke unter die Masse heben. Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen. Tortenring darumschliessen. Die Pfirsich_sahne gleichmässig auf dem Boden verstreichen. Saft und Sossenpulver anrühren. Unter Rühren aufkochen, kurz abkühlen lassen und auf die Torte giessen. Kalt stellen. Mandelblättchen rösten. Rest Sahne steif schlagen, übrige Pfirsichhälften in Spalten schneiden. Torte mit Sahnetuffs, Pfirsichen und Mandeln verzieren. Zubereitungszeit: ca. 1 Std. (ohne Wartezeit) Pro Stück: ca. 320 kcal / 1340 kJ E 5 g, F 16 g, KH 33 g EXTRA-TIP: Wenn Sie den Pfirsich-Maracuja-Saft nicht bekommen, können Sie auch nur Maracujasaft und den Pfirsichsaft aus der Dose je zur Hälfte mischen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback