Muscheln Saint-Jacques mit Wermut

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 16 Kammuscheln
  • 100 g Butter
  • 300 g Champignons
  • 2 Gläser trockener wei.Wermut
  • 1 Feingehackte Zwiebel
  • 1 TL Mehl
  • 3 Eigelb
  • 1 Glas frischer Rahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Glas trockener Weisswein

  • Zubereitung:
    Die Muscheln in kaltes Wasser legen, mehrmals gründlich bürsten und waschen und dann in Salzwasser kochen, bis sie aufspringen. Die Bärte entfernen und das Fleisch mit dem Wermut 10 Minuten in einer Kasserolle kochen lassen. Die Champignons in Streifen schneiden und 5 Minuten in der Hälfte der Butter garen lassen. Den Weisswein mit der feingehackten Zwiebel in einer kleinen Kasserolle aufsetzen und auf mässiger Flamme 15 Minuten kochen lassen. Die restliche Butter in einer Kasserolle zergehen lassen und unter ständigem Umrühren das Mehl hinzugeben. Mit dem kochenden Weisswein aufschütten, ständig weiterrühren und den Kochsaft der Muscheln hinzufügen. Abermals gut umrühren, salzen und pfeffern. Die Eigelbe und den Rahm in einer Schüssel verquirlen und zu der Sauce geben. Nur erhitzen, nicht kochen lassen! Die Muscheln auf einer vorgewärmten Platte anrichten, die Champignons darumlegen und das Ganze mit der Sauce übergiessen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback