Währschafte Winterminestrone

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 6 Personen

Zutaten:
  • 100 g Knollensellerie
  • 200 g Rüebli Karotten
  • 100 g Wirz Wirsing
  • 1 mittl. Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 El. Erdnussöl
  • 400 g Dose Pelati
  • gehackt
  • 1 3/4 l Gemüsebouillon
  • 125 g Getrocknete Tortellini oder grobe Hörnli
  • 140 g Dose Indianerbohnen
  • Cayennepfeffer
  • Paprika
  • Salz
  • 2 El. Petersilie fein gehackt
  • 100 g Parmesan geraffelt

  • Zubereitung:
    Rüebli und Sellerie schälen. Beide Gemüse in knapp einen Zentimeter grosse Würfeli schneiden. Wirz rüsten und in zirka einen halben Zentimeter breite Streifchen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und dann fein hacken. Im Öl kurz andämpfen. Rüebli und Sellerie zufügen, kurz mitdämpfen, Pelati zufügen. Mit der Bouillon ablöschen und die Suppe zirka 15 Minuten köcheln lassen. Die Tortellini (oder Hörnli) zur Suppe geben, weitere 15 Minuten kochen, bis die Teigwaren gar sind. Nach fünf Minuten den Wirz zufügen. Ganz zum Schluss schliesslich auch die abgetropften und kalt abgespülten Bohnen zufügen. Suppe würzen und Peterli darüber streuen. Den Reibkäse separat dazu servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback