Muscheln rheinisch

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 2 kg Miesmuscheln
  • mindestens
  • Milch
  • 3 gross. Zwiebeln
  • Wasser
  • Weisswein nach Wunsch
  • Einige Pfefferkörner
  • 1 Nelke
  • Etwas Safran
  • 1 Prise Salz
  • reichlich
  • Kerniges Schwarzbrot
  • Butter

  • Zubereitung:
    Meerfrische Miesmuscheln (pro Person mindestens ein Pfund) bürsten und säubern. Alle schon offenen entfernen. Die Zwiebeln zerschneiden, in nicht zuviel Wasser aufsetzen und mit einigen Pfefferkörnern, Nelke, Safran und eine rguten Prise Salz kochenlassen. Wenn die Zwiebeln fast weich sind, die Muscheln hineingeben und gute 10 Min. zugedeckt dünstenlassen. Jede Portion mit zwei tiefen Tellern servieren (einen für die Muscheln, den anderen für die Schalen). Die Brühe gesondert in eine Tasse füllen. Als Beilage kerniges Schwarzbrot, dick mit Butter bestrichen. Man kann die Muschaln noch verfeinern, wenn man sie vorher eine Stunde in Milch legt und dem Kochwasser etwas Weisswein hinzugibt.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback