Münchner Zwiebelfleisch

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten:
  • 1 klein. Bund Suppengrün
  • Salz
  • 2 Lorbeerblätter
  • Einige Wacholderbeeren
  • 2 Gewürznelken
  • 400 g Ochsenbrust
  • 200 g Rote Zwiebeln
  • 2 El. Butterschmalz
  • 250 ml Rinderfond
  • 1 El. Dunkler Saucenbinder
  • Schwarzer Pfeffer a.d.M.
  • 2 Scheib. Bauernbrot
  • 2 El. Körniger Senf
  • 2 Eier
  • 150 g Süss-saures Gemüse
  • Nach Belieben etwas Kerbel z. Garnieren

  • Zubereitung:
    Suppengrün putzen, waschen und in Stücke schneiden. Suppengrün in Salzwasser geben und aufkochen lassen. Mit Lorbeer, Wacholderbeeren und Nelken würzen. Ochsenbrust darin bei mittlerer Hitze ca. 45 in. garen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. In wenig heissem Öl kurz anbraten. Mi tdem Fond ablöschen und aufkochen lassen. Saucenbinder einstreuen, erneut aufkochen lassen und würzen. Brotscheiben mit Senf bestreichen und auf Teller legen. Ochsenbrust in Scheiben schneiden. Im übrigen heissen Schmalz von jeder Seite ca. 1 Min. braten. Würzen, herausnehmen, warmstellen. Eier im Bratfett zu Spiegeleiern braten. Brotscheiben mit Ochsenbrust, Spiegeleiern und Zwiebelsauce anrichten. Mit süss-saurem Gemüse und Kerbel garniert servieren. :Pro Person ca. : 771 kcal :Pro Person ca. : 3224 kJoule :Eiweiß : 52 Gramm :Fett : 48 Gramm :Kohlenhydrate : 30 Gramm :Sonstiges : ca. 1 Std.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback