Kürbis-Kokos-Suppe

Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 200g Kürbisfleisch
  • 1 Apfel
  • 1 El Gemüsebrühe
  • 1 El Rapsöl mit Knoblauchgeschmack (selbermachen: Knoblauchzehen ins Öl geben und ein paar Tage ziehenlassen)
  • 2 Tl Currypulver
  • 1 Tl Ingwerpulver
  • ½ l Wasser
  • 2 El Kokosraspel
  • Saft einer Grapefruit
  • 2 El Saure Sahne
  • ½ bis 1 El Zucker je nach Geschmack
  • 4 Tl Kürbiskernöl
  • 4 Tl gehackte Kürbiskerne
  • 4 Tl saure Sahne

  • Zubereitung:
    Kürbisfleisch in kleine Stücke schneiden, den Apfel entkernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Das Rapsöl in einem Topf erhitzen, Kürbis und Apfelstücke hineingeben. Alles kurz anbraten, Currypulver dazugeben und alles gut durchrühren. Dann die Gemüsebrühe hinzufügen und noch mal durchrühren. Mit dem Wasser ablöschen. 5 min. kochen lassen und dann die Kokosraspeln, den Ingwer und Zucker hinzufügen. Alles noch mal kurz aufkochen lassen. Alles fein durchpürieren und den Saft einer Grapefruit mit 2 El saurer Sahne hineingeben. Dann noch mal pürieren und wenn nötig erwärmen, nicht kochen. In Suppentassen füllen und je mit 1 Tl saurer Sahne anrichten. Mit Kürbiskernöl und den Kürbiskernen garnieren.

    Quelle: Monika Becker © 2004-10-13

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback