Spaghetti alla Marinara

Vorbereitungszeit ca. 150 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 12 Miesmuscheln
  • 60 ml Fischbrühe
  • 1 Knoblauchzehe zerdrückt
  • 30 g Butter
  • 125 g Kleine Tintenfische
  • kleingeschnitten
  • 125 g Weisse Fischfilets
  • ohne Gräten gewürfelt
  • 200 g Rohe
  • mittelgrosse Garnelen
  • ausgelöst
  • 1/2 Tas. Frische Petersilie gehackt
  • 200 g Muscheln a.d.Dose abgetropft
  • 400 g Spaghetti

    FUR DIE TOMATENSAUCE

  • 2 El. Olivenöl
  • 1 Zwiebel feingehackt
  • 1 Möhre geschält+feingehackt
  • 1 Rote Chili o.Samen
  • feingeh.
  • 2 Knoblauchzehen zerdrückt
  • 425 g Tomaten a.d.Dose zerkleinert
  • 125 ml Weisswein
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 60 ml Weisswein extra

  • Zubereitung:
    Mengen sind ausreichend für 4-6 Personen. Von den Miesmuscheln die Fäden entfernen und abbürsten 1.Die gesäuberten Miesmuscheln 2 Stunden in kaltes Wasser legen, dann herausnehmen und offene oder beschädigte Muscheln wegwerfen. 2.Zubereitung der Tomatensauce: Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Möhre zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. anrösten. Dann den Chili, Knoblauch, Tomaten, die grössere Menge Weisswein, Zucker und Cayennepfeffer zugeben und nicht abgedeckt 30 Min. köcheln lassen, gelegentlich rühren. 3.In der Zwischenzeit die kleinere Menge Weisswein, Fischbrühe und zusätzlichen Knoblauch in einem grossen Topf erhitzen, dann die ungeöffneten Miesmuscheln zugeben. Topf abdecken und bei hoher Hitze für ca. 3-5 Min. rütteln. Nach 3 Min. unbedingt alle geöffneten Muscheln entfernen - ebenso nach 5 Min., wenn sich weitere Muscheln geöffnet haben. 4.Die Butter in einer Pfanne zerlassen und Tintenfische, Fisch und Garnelen zugeben. Unter ständigem Rühren 2 Min. anbraten, dann beiseite stellen und warm halten. Die Weisswein-Fischbrühe-Mischung, Miesmuscheln, Tintenfische, Fisch, Garnelen, Petersilie und Muscheln in die Tomatensauce geben und kurz vor dem Servieren nochmals leicht erhitzen. Die Pasta in einem grossen Topf bissfest kochen, abseihen. Sauce und Pasta vorsichtig miteinander vermengen und sofort servieren. Hinweis: Köstliche Tomatensaucen sind traditionell ein wichtiger Bestandteil der italienischen Küche. Sie werden oft, wie auch hier, mit anderen Zutaten kombiniert. Man sollte unbedingt darauf achten, dass die Meeresfrüchte nicht zu lange gekocht werden, da sie sonst hart werden. :Sonstiges : ca. 50 Min. :Anzurechnen : Vorbereitg.:40Min.+2Std.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback