Omelette mit Spinat und Edelpilzkäsesosse

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 3 Eier
  • 3 El. Butterschmalz
  • 50 g Edelpilzkäse
  • 2 El. Sahne
  • 2 El. Portwein
  • 50 g Frischer Spinat
  • Salz
  • Pfeffer a.d. Mühle

  • Zubereitung:
    Spinat verlesen, putzen und gründlich waschen. In einem Sieb abtropfen lassen. Für die Sosse Edelpilzkäse mit einer Gabel fein zerdrücken und mit der Sahne und dem Portwein verrühren. Eier in eine Schüssel schlagen und mit einer Gabel leicht verquirlen. In einer Pfanne zwei Esslöffel Butter erhitzen. Eimasse dazugeben und stocken lassen. Omelette aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Restliches Butterschmalz in einer zweiten Pfanne erhitzen. Den vorbereiteten Spinat hineingeben und in 2-3 Minuten zusammenfallen lassen. Spinat nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Omelette auf einen Teller geben, in der Mitte zusammenklappen, so dass ein Halbmond entsteht. Den Blattspinat daneben verteilen. Die kalte Käsesosse an das Omelette giessen und servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback