Nudeltopf mit Tomatensauce

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:

FÜR DEN NUDELTOPF

  • 250 g Gegarte Nudeln
  • Etwas Fett
  • 5 Eier
  • 3/4 l Milch
  • Kräutersalz Vollmeersalz
  • Gekörnde Brühe
  • Muskat
  • Butterflocken

    FÜR DIE TOMATENSAUCE

  • 40 g Feingemahlenes Weizenvoll- kornmehl
  • 1/4 l Wasser
  • Vollmeersalz
  • Pfeffer
  • 1 Dos. Tomatenmark
  • 1 Mittelgrosse Zwiebel
  • fein gewiegt und angeröstet
  • 4 El. Sahne
  • 20 g Butter
  • Etwas Rosmarin
  • Thymian
  • Majoran
  • Basilikum
  • Salbei
  • Geriebener Käse zum Aufstreuen

  • Zubereitung:
    Gegarte Nudeln in eine gefettete Auflaufform geben. Eier mit Milch, Salz, Brühe und Muskat schlagen. Diese Mischung über die Nudeln giessen, Butterflöckchen aufsetzen und bei 200 Grad Celsius ungefähr 60 Minuten backen. Für die Tomatensauce das Mehl in einem trockenen Topf etwa 5 Minuten erhitzen, dann auskühlen lassen. Wassermenge klümpchenfrei einrühren, den Topf wieder auf die Herdplatte stellen und die Flüssigkeit 3 Minuten ausquellen lassen. Dann Gewürze, Tomatenmark und die geröstete Zwiebel zugeben. Zuletzt Sahne, Butter und die feingewiegten Kräuter unterziehen. Die Sauce über den fertigen Nudeln giessen und den geriebenen Käse gesondert reichen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback