Hackfleisch Pastete

Vorbereitungszeit ca. 80 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:

FÜR DEN TEIG

  • 200 g Mehl
  • 200 g Quark 20% Fett
  • 200 g Margarine
  • 1/2 TL Salz

    FÜR DIE FÜLLUNG

  • 2 Zwiebeln
  • 2 Möhren
  • 4 El. Öl
  • 350 g Hackfleisch
  • gemischt
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz + Pfeffer
  • Thymian
  • Koriander
  • 1/8 l Fleischbrühe

    AUSSERDEM

  • Mehl z. Ausrollen
  • Margarine z. Einfetten
  • 1 Eigelb zum Bestreichen

  • Zubereitung:
    Alle Teigzutaten rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten, zugedeckt gut 1 Std. im Kühlschrank ruhenlassen. Füllung: Zwiebeln feinhacken. Karotten schälen, waschen, raspeln. Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Karotten darin dünsten, bis die Zwiebeln glasig sind. Hackfleisch zugeben und anbraten. Knoblauchzehe auspressen und Saft zum Hackfleisch geben. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Koriander würzen. Fleischbrühe dazugiessen, bei mittlerer Hitze 5 Min. kochenlassen. Hackfleischmasse kräftig anbraten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, übereinanderschlagen, wieder ausrollen. Vorgang wiederholen. Den Teig auf Boden einer gefetteten Springform (26cm Durchmesser ausrollen, am Rand 2-3cm hochziehen. Mit einer Gabel Löcher in den Boden stechen. Hackfleischfüllung in die Form geben. Teigrest 1/2cm dick ausrollen, in 1cm breite Streifen schneiden, gitterförmig darüberlegen. Mit verquirltem Eigelb bestreichen, Form in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 225°C ca.35 Min. backen. :Zubereitungsz. : ca. 40 Min. :Garzeit : ca. 35 Min.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback