Hähnchen mit Sektsauce

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1200 g Hähnchen
  • 1/8 l Hühnerbrühe (Instant)
  • 200 ml Trockener Sekt
  • 200 g Butter
  • 1 El. Zitronensaft
  • Salz + Pfeffer

    FÜR DIE BEILAGE

  • 300 g Junge dünne Bohnen
  • 300 g Kleine junge Möhren
  • 300 g TK-Blätterteig
  • 1 Eigelb
  • 1 El. Butter
  • 1 Bd. Petersilie

  • Zubereitung:
    Hähnchen salzen und pfeffern, in 1/4 der Butter rundum anbraten. Hühnerbrühe angiessen und bei geschlossenem Deckel ca. 60 Min. bei mittlerer Hitze schmoren lassen, evtl. etwas Wasser nachgiessen. Hähnchen herausnehmen und warmstellen. Sekt zum Bratfond geben und etwas einkochenlassen. Sauce in einen Mixer geben und mit der restlichen kalten Butter cremig aufschlagen. Sektsauce mit Zitronensaft abschmecken und getrennt zum Hähnchen servieren. Beilage: Bohnen und Möhren putzen, getrennt in Salzwasser garen, in zerlassener Butter schwenken und mit gehackter Petersilie bestreuen. Blatterteig auftauen lassen und nicht ausrollen. Aus den Platten Rauten ausrädeln und mit Eigelb bestreichen. Auf ein mit kaltem Wasser abespültes Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 10 Min. braun backen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback