Äpfel mit Roggenbrot


Für 1 Personen

Zutaten:
  • 10 Kochäpfel geschält
  • 280 g Roggenbrot
  • altbacken
  • gerieben
  • 140 g Zucker
  • 2 TL Zimt
  • Butter f.d. Form
  • 70 g Butter

  • Zubereitung:
    Man schneidet gute, abgeschälte Kochäpfel in dünne Blättchen und mengt unter geriebenes altbackenes Roggenbrot gestossenen Zucker und Zimt. Nun wird eine dick mit Butter ausgestrichen Form dicht mit dem Brot ausgestreut und solches an den Wänden und am Boden der Form ausgedrückt, das noch übrige Brot gut unter die Äpfel gemengt, die Form mit letzteren vollgefüllt, solche mit einem Tuch fest eingedrückt und die Butter darübergeschnitten. Das Ganze wird jetzt im Ofen eine Stunde gebacken, hernach auf eine Platte umgestürzt und mit Zucker bestreut sofort aufgetragen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback