Rinderfilet mit Paprika

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten:
  • 1 TL Butter
  • Salz
  • Kümmel
  • 4 Kartoffeln à ca. 100g
  • 75 g Rote Paprikaschote
  • 75 g Grüne Paprikaschote
  • 75 g Gelbe Paprikaschote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El. Öl
  • 4 El. Weisswein
  • 2 El. Balsamessig
  • Pfeffer a.d.M.
  • 4 Rinderfilets à 120g
  • 100 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 2 El. Stichfeste Saure Sahne
  • 1 El. Schnittlauchröllchen
  • 1 El. Gehackte Petersilie
  • Nach Wunsch Petersilie zum Garnieren

  • Zubereitung:
    Alufolie mit Butter bestreichen, mit Salz und Kümmel bestreuen. Kartoffeln darin einwickeln und im heissen Backofen bei 200°C ca. 55 Min. garen. Paprika würfeln. Knoblauch schälen und feinhacken. Paprika und Hälfte des Knoblauchs in der Hälfte des Öls andünsten. Wein und Essig zufügen, ca. 5 Min. einkochenlassen und würzen. Steaks würzen und mit restlichem Öl bestreichen. Auf dem Grill braten. Frischkäse und saure Sahne verrühren. Restlichen Knoblauch und Kräuter unterrühren und würzen. Kartoffeln halbieren, mit Frischkäse bestreichen und kurz überbacken. Bunte Auswahl: Paprikaschoten - die Pluspunkte der Farben. Rot, gelb, grün, lila, schwarz - Gemüsepaprika wird in fast allen Farben angeboten. Ganz neu ist orangefarbener. Er schmeckt süsser als die anderen Schoten und enthält höhere Mengen an Beta-Karotin (schützt Gefässe und Herz). Geschmacklich unterscheiden sich die verschiedenen Sorten nur leicht: Grüner Paprika (Beginn der Reife) schemckt mild und mit leichtem Bittergeschmack; gelbe Sorten reifen länger un dschmecken mild-süss. Und rote, die am längsten reifen, noch süsser und weniger intensiv. Schwarze Schoten sind eine spezielle Züchtung und gleichen geschmacklich den grünen. Paprika enthält übrigens viel Vitamin C: 140mg in 100g - fast der doppelte Tagesbedarf. Pro Person ca. : 730 kcal Pro Person ca. : 3057 kJoule Eiweiß : 59 Gramm Fett : 39 Gramm Kohlenhydrate : 29 Gramm

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback