Rindsplätzchen an Rotweinsauce

Vorbereitungszeit ca. 120 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 gross. Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 Rindsplätzchen zum Schmoren
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 2 El. Bratbutter
  • 1 1/2 El. Tomatenpüree
  • 500 ml Rotwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 TL Getrockneter Thymian

  • Zubereitung:
    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Rindsplätzchen mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Bräter die Bratbutter erhitzen. Das Fleisch portionenweise - jeweils nur zwei oder drei Plätzchen miteinander - kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Die Hitze kleiner stellen und im Bratensatz Zwiebel und Knoblauch andünsten. Das Tomatenpüree beifügen und alles gut mischen. Mit dem Rotwein ablöschen und kurz etwas einkochen lassen. Dann das Fleisch wieder beifügen. Lorbeerblatt und Thymian dazugeben. Alles zugedeckt auf kleinem Feuer während 1 1/2 bis 1 3/4 Stunden weich schmoren. Das Fleisch soll so weich sein, dass es zuletzt fast zerfällt und mit der Gabel zerteilt werden kann. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Als Beilage gibt es in Butter gedünsteten Weisskabis.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback