Rinderfilet, Pistazienknödel

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten:
  • 1 Brötchen vom Vortag
  • 1 Zwiebel
  • 85 g Butter
  • 150 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 El. Mehl
  • 25 g Gehackte Pistazien
  • Salz + Pfeffer
  • 400 ml Rinderfond
  • Pfefferkörner
  • 6 Wacholderbeeren
  • 2 Nelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 400 g Rinderfilet
  • 20 g Meerrettich

  • Zubereitung:
    Brötchen und Zwiebel würfel, in wenig Butter (etwa 1EL) andünsten. Milch zugiessen, erhitzen. Alles über die Brötchen giessen. Ziehnlassen. Ei, Mehl und Pistazien unterkneten. Würzen. Zu 8 Knödeln formen. In Salzwasser 15 Min. gar ziehen lassen. Fond und Gewürze aufkochen. Fleisch in Dünne Scheiben schneiden. Im Fond 4 Min. pochieren. Herausnehmen. Meerrettich würfeln, in den Fond geben, etwas einkochen. Durchsieben. Rest Butter in Stücken unterrühren, nicht kochen. Abschmecken. Alles anrichten. :Pro Person ca. : 670 kcal :Pro Person ca. : 2805 kJoule :Eiweiß : 16 Gramm :Fett : 49 Gramm :Kohlenhydrate : 40 Gramm

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback