Rote Rüben (rote Beete)

Vorbereitungszeit ca. 120 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • Rote Rüben oder
  • Rote Beete
  • Zwiebel
  • Sauerrahm oder Buttermilch

  • Zubereitung:
    Die gewaschenen roten Rüben werden mit kaltem Wasser aufgesetzt und so lange gekocht, bis sich die Haut bei leichtem Aufdrücken mit dem Finger löst. Man darf sie ja nicht durchstechen oder sonst an der Haut verletzen, auch die Stiele oben nicht zu kurz abschneiden, sonst bluten sie aus und werden fade und in der Farbe unansehnlich. Kochdaür je nach Grösse und Alter 1/2 - 1 1/2 Stunden. Dann schält man sie und schneidet sie auf dem Lochhobel ein oder schneidet sie in Scheiben. Nun dünstet man in Fett eine grosse, feingeschnittene Zwiebel glasig, dünstet die roten Rüben mit, stäubt sie mit Mehl, gibt eine Tasse sauren Rahm oder Sauer- oder Buttermilch dazu und füllt mit Brühe nach. Man würzt mit Salz und etwas Zucker und lässt alles zusammen weichschmoren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback