Frankfurter Linsensuppe

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 400 g Linsen
  • ungeschält
  • 1 1/2 l Fleischbrühe
  • 400 g Lauchringe
  • 200 g Gelbrübenwürfel (Möhren)
  • 100 g Selleriewürfel
  • 200 g Dörrfleischwürfel
  • 1 gross. Zwiebel
  • gewürfelt
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 1 Sp./Schuss Essig
  • 8 Frankfurter Würstchen

  • Zubereitung:
    Linsen gründlich waschen und in die kochende Fleischbrühe geben, Lauch, Gelbrüben und Sellerie zugeben, kurz aufkochen und bei geringer Hitze zirka eine Stunde leicht köcheln lassen. Inzwischen Dörrfleisch sanft auslassen, dann darin die Zwiebelwürfel leicht anbräunen und zur Suppe geben. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Die Frankfurter in der Suppe ziehen lassen (dürfen niemals kochen!!) und in einer Terrine zu Tisch bringen. Hierzu reicht man Schwarzbrot.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback