Haselnusspudding

Vorbereitungszeit ca. 90 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 120 g Zucker
  • 3 Eier
  • 3 El. Wasser
  • Salz
  • 1 Orange
  • Schale und Saft davon
  • 50 g Mehl
  • 50 g Stärkemehl
  • 1 El. Backpulver
  • gestrichen
  • 150 g Gemahlene Haselnüsse

  • Zubereitung:
    Das Eigelb und das warme Wasser rührt man cremig, gibt die Hälfte des Zuckers, eine Prise Salz, den Saft und die abegriebene Schale einer Orange dazu und schlägt in einem anderen Gefäss das Eiweiss zu Schnee. Den restlichen Zucker lässt man nach und nach einlaufen und gibt den Eischnee auf die Eigelmasse. Dazu kommt das Gemsich aus mit Backpulver vermischtem Mehl, Stärkemehl und den gemahlenen Haselnüssen. Alles wird locker untergehohen und der Teig in eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Puddingform gefüllt. Die geschlossene Form wird ins heisse Wasserbad gestellt und bei mässiger Hitze in ca. 60 Minuten gegart. Danach die Form unter kaltem Wasser abkühlen, öffnen und den Pudding stürtzen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback