Oberpfälzer Maultaschen

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:

FÜR DEN TEIG

  • 300 g Mehl
  • 75 g Butter/Margarine
  • Milch heiss
  • Salz

    FÜR DIE FÜLLUNG

  • 750 g Äpfel o. Zwetschgen
  • 100 g Korinthen
  • 1/8 l Sahne
  • Zucker
  • 1 Ei

  • Zubereitung:
    Man bereitet einen geschmeidigen Teig, rollt ihn aus und schneidet Platten von 15-20cm Durchmesser aus. Diese werden mit zerlassener Butter bestrichen, darauf kommen die geschälten, gespaltenen Äpfel (oder eentsteinten Zwetschgen), Korinthen und etwas Zucker. Die Teigplatten werden aufgerollt und nebeneinander in eine Bratpfanne, in der reichlich Butter heisst gemacht worden ist, geschichtet. Man bäckt die Maultaschen ca. 20 Min. bei mittlerer Hitze. Inzwischen verquirlt man Sahne, Zucker und Ei, giesst das Ganze über die Maultaschen und schiebt sie nochmals ins Rohr, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback