Mitternachtssuppe mit Cabanossi

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 24 Personen

Zutaten:
  • 1500 g Cabanossi
  • 30 Zwiebeln
  • 120 g Butter
  • 3 gross. Dose geschälte Tomaten
  • 3 gross. Dose Erbsen
  • fein
  • 3 gross. Dose Gemüsemais
  • 9 l Brüh aus Würfeln
  • 3 Dos. Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer + Zucker
  • Tabasco
  • Basilikum
  • Kräuter der Procence
  • 1 1/2 l Süsse Sahne
  • Petersilie

  • Zubereitung:
    Original ist das Rezept für 8 Portionen bzw. ausreichend für 8-10 Personen. Cabanossi in feine Scheiben schneiden, die gepellten Zwiebeln fein würfeln und zusammen in der Butter ca. 30 Min. auf kleiner Stufe im geschlossenen Topf andünsten. Inzwischen von den Tomaten, Erbsen und dem Mais die Flüssigkeit abgiessen, auffangen und mit Wasser auf ca. 2l ergänzen. Brühwürfel, Tomatenmark und die Haferflocken mit dem Schneebesen aufschlagen, mit der Flüssigkeit in einen grossen Topf geben und unter Rühren aufkochenlassen. Bei den Tomaten den Stangelansatz entfernen, kleinschneiden und zusammen mit den gedünsteten Zwiebeln und der Cabanossi sowie Erbsen und Mais in die Suppe geben, mit den Gewürzen abschmecken, kurz aufkochen lassen und zum Schluss die Sahne unterrühren. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren. Dazu passt Baguette :Pro Person ca. : 711 kcal :Pro Person ca. : 2977 kJoule

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback